© Kurvenschule Westerwald 2019

Trainingsziel

Lerne das Fahren ohne Angst zu

genießen

Du fühlst dich gut vorbereitet, bist hoch konzentriert und völlig auf dein Tun fokussiert. Alle Gedanken treten in den Hintergrund, du lebst hier und in diesem Moment. Du hörst den Wind, riechst die würzige Luft, siehst die Farben der Natur und bist Eins mit deinem Motorrad. Jede Kurve passt weil du die Abläufe perfektioniert hast. Wenn sich dann beim herausbeschleunigen die Kraft des Motors auf dich übertägt wünschst du dir, dass der Moment ewig anhält… In unseren Breitengraden ist das Fahren mit dem Motorrad in den meisten Fällen mehr als nur Teilnahme am Straßenverkehr um von Punkt A nach Punkt B befördert zu werden. Das Motorrad ist Sportvehikel, soll Freiheit ausdrücken, die Persönlichkeit unterstreichen oder wirklich auch Reisefahrzeug sein. Bei intensiver Beschäftigung mit dem Thema kommt der Wunsch dazu, wirklich besser Fahren zu können. Das hat nicht unbedingt etwas mit schnellerem Fahren zu tun sondern mit dem kritischen analysieren der eigenen Fahrweise, arbeiten an der Verbesserung von Fehlern und dem Abspeichern von wiederkehrenden Abläufen im Unterbewusstsein. Je mehr du mit dem Unterbewusstsein automatisieren kannst (denk nur einmal an´s Auto fahren) desto mehr Kapazität hast du für das Genießen und/oder strategisch geplante Änderungen deiner Fahrweise. Das Konzept der Kurvenschule Westwerwald beruht darauf, dir zu helfen deine Stärken und Herausforderungen selbst zu erkennen, erreichbare Ziele zu setzen und Anleitung für regelmäßige Übungen auf deinem Motorrad zu geben. Der Wunsch Motorrad zu fahren hat nichts mit Logik zu tun. Bei aller Abenteuerlust wünschen wir uns auch Bestätigung durch positive Erfahrungen und Erfolgserlebnisse. Deshalb arbeiten wir in Gruppen von maximal 5 Teilnehmern mit ähnlichem Erfahrungshorizont. Es gibt keinen Leistungsdruck, keinen Wettbewerb untereinander und im Grundkurs keine Videoanalyse um unnötigen Stress zu vermeiden. Ein wichtiges Thema ist auch das Verhalten bei einem Sturz was leider gerne verdrängt wird. Wir reden darüber! Nach dem ersten, erlebnisreichen Trainingstag treffen wir uns zum Schlemmen, Quatschen und Entspannen. Die Anzahl an Kursen ist Begrenzt weshalb eine frühzeitige Buchung sinnvoll ist.
Kurvenschule
Westerwald
Fahrpraxistrainings für Einsteiger und Wiedereinsteiger
Genießertouren, Rennstreckenbegleitung, Endurotouren
© 2019 Kurvenschule Westerwald Franz Thiem

Trainingsziel

Lerne das Fahren ohne Angst zu genießen

Du fühlst dich gut vorbereitet, bist hoch konzentriert und völlig auf dein Tun fokussiert. Alle Gedanken treten in den Hintergrund, du lebst hier und in diesem Moment. Du hörst den Wind, riechst die würzige Luft, siehst die Farben der Natur und bist Eins mit deinem Motorrad. Jede Kurve passt weil du die Abläufe perfektioniert hast. Wenn sich dann beim herausbeschleunigen die Kraft des Motors auf dich übertägt wünschst du dir, dass der Moment ewig anhält… In unseren Breitengraden ist das Fahren mit dem Motorrad in den meisten Fällen mehr als nur Teilnahme am Straßenverkehr um von Punkt A nach Punkt B befördert zu werden. Das Motorrad ist Sportvehikel, soll Freiheit ausdrücken, die Persönlichkeit unterstreichen oder wirklich auch Reisefahrzeug sein. Bei intensiver Beschäftigung mit dem Thema kommt der Wunsch dazu, wirklich besser Fahren zu können. Das hat nicht unbedingt etwas mit schnellerem Fahren zu tun sondern mit dem kritischen analysieren der eigenen Fahrweise, arbeiten an der Verbesserung von Fehlern und dem Abspeichern von wiederkehrenden Abläufen im Unterbewusstsein. Je mehr du mit dem Unterbewusstsein automatisieren kannst (denk nur einmal an´s Auto fahren) desto mehr Kapazität hast du für das Genießen und/oder strategisch geplante Änderungen deiner Fahrweise. Das Konzept der Kurvenschule Westwerwald beruht darauf, dir zu helfen deine Stärken und Herausforderungen selbst zu erkennen, erreichbare Ziele zu setzen und Anleitung für regelmäßige Übungen auf deinem Motorrad zu geben. Der Wunsch Motorrad zu fahren hat nichts mit Logik zu tun. Bei aller Abenteuerlust wünschen wir uns auch Bestätigung durch positive Erfahrungen und Erfolgserlebnisse. Deshalb arbeiten wir in Gruppen von maximal 5 Teilnehmern mit ähnlichem Erfahrungshorizont. Es gibt keinen Leistungsdruck, keinen Wettbewerb untereinander und im Grundkurs keine Videoanalyse um unnötigen Stress zu vermeiden. Ein wichtiges Thema ist auch das Verhalten bei einem Sturz was leider gerne verdrängt wird. Wir reden darüber! Nach dem ersten, erlebnisreichen Trainingstag treffen wir uns zum Schlemmen, Quatschen und Entspannen. Die Anzahl an Kursen ist Begrenzt weshalb eine frühzeitige Buchung sinnvoll ist.
Kurvenschule
Westerwald
Fahrpraxistrainings für Einsteiger und Wiedereinsteiger Touren, Motorradferien
Wir schonen die Umwelt

Keine lauten Auspuffanlagen

Angepasste Fahrweise

Keine Wald- und Feldwege

L´anneau du rhin mit KTM RC8 R

Oschersleben mit Triumph Thruxton

Hockenheimring mit BMW K1200R